Testat: Beitrag zu einem aktuellen Thema im Bereich Informatik & Kommunikation

Ausgangslage

Unser Verlag publiziert eine Zeitschrift InfoCom mit aktuellen, journalistisch aufgemachten Beiträgen über aktuelle Entwicklungen in der IT-Branche.

InfoCom richtet sich an ein an den Themen Informatik und Kommunikation interessiertes Publikum. Es handelt sich hauptsächlich um Laien.

Sie sind Mitglied des 30-köpfigen Redaktionsteams und haben soeben vom Chefredaktoren den Auftrag erhalten, für die nächste Ausgabe von InfoCom einen Beitrag über ein aktuelles Thema aus dem Bereich Informatik und Kommunikation zu schreiben. Der Beitrag soll nach den Grundsätzen des publizistisch-neutralen Schreibens (vgl. Pyramidenaufbau/W-Fragen/Nachrichtenwerte in den  Powerpointpräsentationen Nachricht und Bericht) verfasst sein (kein „Kommentar“/keine Meinung).

Die nächste Ausgabe von InfoCom ist auf anfangs Mai 2021 geplant.

Konkretisierung des Auftrags und der Rahmenbedingungen
  • Wählen Sie ein Thema, das Sie selber interessiert, und recherchieren Sie dazu im Internet (verlässliche Quellen wie Bibliothekskataloge, Datenbanken, Fachzeitschriften, renommierte Zeitungen usw.).
    Schränken Sie das Thema möglichst auf einen konkreten Fall ein (nicht einfach "Blockchain", sondern "UBS-Projekt zu Blockchain in der Coronakrise".
  • Schreiben Sie einen publizistisch-neutralen Text von max. 4000 Zeichen (inkl. Leerschläge), der allgemeinverständlich ist. Der Text darf als (längere) Nachricht oder (vorzugsweise) als Bericht strukturiert sein.
  • Der Beitrag enthält mindestens ein Bild oder eine Grafik (mit Legende) und fakultativ einen Kasten (mit Kommentar oder Zusatzinformationen).
  • Redaktionsschluss: Freitag, 30. April 2021, 24.00 Uhr: Ablage in den Briefkastenordner TESTATABLAGE in unserem Klassenordner auf ILIAS (Der Dateiname enthält unter anderem ihren Namen und Vornamen.)
Besonderes/Empfehlungen
  • Überprüfen Sie Ihren Text vor der definitiven Publikation mit dem Verständlichkeitstool von wortliga.de.
  • Bitten Sie eine Kollegin / einen Kollegen, Ihren Text kritisch zu lesen.
  • Lassen Sie möglichst Statements von Expertinnen/Experten oder von Betroffenen als direkte oder direkte Reden in den Text einfliessen.
  • Lockern Sie die "Bleiwüste" auf, indem Sie Zwischentitel setzen und/oder Bilder einfügen.
  • Machen Sie zu jedem Bild eine Legende und geben Sie allenfalls die Quelle an.
Beurteilungsraster
Informationsgehalt, Relevanz, Aktualität 5 4 3 2 1 0 -
Strukturierung, Titel, Lead 5 4 3 2 1 0 -
Stilistik, Zielgruppe 5 4 3 2 1 0 -
Sprachliche Korrektheit 5 4 3 2 1 0 -
Punkte TOTAL Maximum: 20 Punkte